Innenband-Signalisierung

Die Innenband-Signalisierung benutzt für den Signalisierungskanal das gleiche Frequenzband bzw. den gleichen Übertragungskanal wie für die Übertragung der Nutzlast. Die Innenband-Signalisierung wird im analogen Fernsprechnetz angewendet, aber auch bei schnurloser Telefonie ( CT0, CT1). Die Datenrate für die Nutzlast reduziert sich um die Datenrate für das Signalisierungssignal. Hat dieses beispielsweise 8 kbit/s und ist die gesamte Datenrate 64 kbit/s, dann stehen für die Nutzlast 56 k bit/s zur Verfügung.

Das Gegenteil der Innenband-Signalisierung ist die Außenband-Signalisierung bei der der Signalisierung ein eigener Signalisierungskanal zur Verfügung steht.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Innenband-Signalisierung
Englisch: inband signalling
Veröffentlicht: 02.07.2011
Wörter: 91
Tags: #Weitverkehrsnetze
Links: Analog, Außenband-Signalisierung, bit/s (Bit pro Sekunde), CT0, CT1