Inlay

  1. Der Begriff Inlay wird in der Verpackung von Compact Disc oder DVDs benutzt. Es handelt sich um das Einlegeblatt, das in die Jewel-Box eingeschoben wird. Jewel-Boxen haben Vorrichtungen für frontseitige und rückseitige Inlays. Die frontseitigen haben bei Standard-Jewel-Boxen eine Größe von 121 mm x 121 mm und dienen der Titelgestaltung, auf den rückseitigen sind häufig die einzelnen Musikstücke mit der Abspieldauer aufgeführt oder sie werden für Informations- oder Werbezwecke genutzt.
  2. In der Trickmischtechnik wird die Bezeichnung Inlay ebenfalls benutzt und zwar für eine Schablonentechnik. Dabei werden drei Videobilder: jeweils eines für den Hintergrund und Vordergrund und ein weiteres für eine Schablone. Beim Inlay-Verfahren wird mit der Schablone im Vordergrundbild ein Teil ausgestanzt, in den dann das Hintergrundbild eingemischt wird.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Inlay
Englisch: inlay
Veröffentlicht: 24.08.2012
Wörter: 128
Tags: #CD, DVD
Links: CD (compact disc), DVD (digital versatile disc), Jewel-Box,