Inbound

Inbound und Outbound sind Bezeichnungen, die in der Telefonie, in Call-Centern und in der Verlinkung vorkommen. Inbound heißt übersetzt eingehend, Outbound ausgehend.


In Call-Centern versteht man unter Inbound Calls eingehende Anrufe, die von den Call-Center-Agenten bedient werden müssen. Beim Inbound wünscht der anrufende Kunde Informationen zu Produkten und Dienstleistungen, eine Beratung oder eine Auskunft. Anders ist es beim Outbound, bei dem die Kunden vom Call-Center aus angerufen werden und bei dem ihnen ein Angebot, eine Dienstleistung wie eine Flatrate, ein Gewinnspiel oder eine Versicherung unterbreitet werden.

Analog dazu werden die Bezeichnungen Inbound und Outbound bei der Verlinkung benutzt. Inbound Links sind hereinführende Links, die von einer fremden Website zu der eigenen Website führen. Dementsprechend sind Outbound Links solche, die von der eigenen Website zu einer fremden geschaltet sind.

Der Begriff Inbound wird auch im Marketing benutzt und zwar für Inbound-Marketing. Dabei geht es darum, dass Internet-Nutzer die Website des anbietenden Unternehmens finden, dass die Inhalte und Angebote interessant sind und dass die Website mit den Angeboten gut bewertet wird.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Inbound
Englisch: inbound
Veröffentlicht: 11.03.2015
Wörter: 175
Tags: #Telekommunikationsdienste
Links: Analog, Anruf, Call-Center, Flatrate, Inbound Link