Inbound-Marketing

Es gibt verschiedene Ausprägungen des Online-Marketings, Inbound-Marketing ist eine davon. Sie zielt darauf ab über die Website aus flüchtigen Besuchern potentielle Interessenten zu machen. Das setzt voraus, dass das werbende Unternehmen eine eigene Website hat und diese auch gefunden wird.


Mit Blogs, Backlinks und interessantem Content kann die Suchmaschinenoptimierung beeinflusst werden, so dass die Website in den vorderen Ergebnisseiten aufgelistet wird. Weitere Unterstützung bieten Foren, soziale Netze, Whitepapers und Newsletter.

Mit dem Inbound-Marketing sollen Leads generiert werden. Interessenten sollen mit dem Produkt und den Dienstleistungen des Unternehmens vertraut gemacht werden. Die Website muss daher interessante Inhalte bieten und relevante Fragen beantworten. Das Angebot soll so übersichtlich sein, dass der Interessent über die Website Kontakt mit dem Unternehmen aufnehmen kann um sich detaillierter über das Produkt und die Randbedingungen zu informieren. Erst dann ist der Lead generiert. Erfolgt das Marketing durch gezielte werbliche Ansprache der Zielgruppe, spricht man von Outbound-Marketing.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Inbound-Marketing
Englisch: inbound marketing
Veröffentlicht: 19.03.2015
Wörter: 156
Tags: #E-Marketing
Links: Backlink, Pb (Blei), Blog (weblog), content, Lead