Inbound Link

Inbound Links sind hereinführende Links von einer fremden Website zu der eigenen Website oder Webseite. Wenn eine externe Website A auf die eigene Website B verlinkt, so ist dies ein hereinführender, ein Inbound Link. Der umgekehrte Link von der eigenen Website B auf die fremde Website A ist der Outbound Link.


Inbound Links, auch als Backlinks bezeichnet, sind für die Suchmaschinenoptimierung von besonderem Interesse, da sie in den PageRank von Google oder den WebRank von Yahoo eingehen. Es ist die Quantität der Inbound Links, aber entscheidender ist deren Qualität, die sich durch das Ranking der Webseite ausdrückt, von dem die externen Links gesetzt wurden. Je höher der PageRank der entsprechenden Webseiten, desto höher wird die Linkpopularität und damit das Ranking der Webseite auf der die Inbound Links ankommen. Der Inbound Link profitiert zudem vom Link-Text.

Die verschiedenen Link-Varianten

Die verschiedenen Link-Varianten

Inbound Links werden auch als bezahlte Textlinks oder Sponsered Links für die SEO-Verfahren eingesetzt. Bei Google kann über die Suchanfrage link: domainname die Anzahl der Inbound Links festgestellt werden, die von anderen Webseiten kommen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Inbound Link
Englisch: inbound link
Veröffentlicht: 21.10.2014
Wörter: 183
Tags: #Verlinkung
Links: Backlink, Domainname, Google, Inbound, Link