Implikation

Implikation ist ein Begriff aus der Aussagenlogik, der Booleschen Algebra; auch »wenn-dann-Funktion« genannt.

Die logische Wenn-Dann-Verknüpfung ist eine Wahrheitsangabe. Sie sagt aus, dass wenn "x" richtig ist und "y" auch richtig ist, hat die Aussage einen Wahrheitswert, auch dann, wenn "x" falsch ist, unabhängig davon ob "y" falsch oder richtig ist. Nur der Verknüpfung "x" ist richtig und "y" ist falsch, wird kein Wahrheitswert zugeordnet.

Funktionsverhalten der Implikation

Funktionsverhalten der Implikation

Die Implikation wird in der Datenkommunikation exorbitant häufig angewendet: Wenn ein Frame Check negativ ausfällt, dann muss das betreffende Datenpaket neu angefordert werden; oder, wenn im Ethernet eine Kollision auftritt, dann muss die Sendung unterbrochen und neu angefangen werden; oder, wenn auf der Routing-Strecke ein Stau auftritt, dann muss ein Ersatzleitweg gefunden werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Implikation
Englisch: implication
Veröffentlicht: 06.03.2008
Wörter: 127
Tags: #Zahlensysteme
Links: Datenkommunikation, Datenpaket, Ethernet, Frame, join