ISR (interrupt service routine)

Interrupt Service Routinen (ISR) werden dann vom Mikroprozessor abgearbeitet, sobald ein Interrupt auftritt. Eine ISR-Routine kann Informationen aufzeichnen und grundlegende Befehle ausführen, bevor der Interrupt quittiert und das Betriebssystem zum Regelablauf zurückkehrt.

Die Zeit zwischen einem Device Interrupt Request und dem ersten Befehl der entsprechenden ISR-Routine wird Interrupt Latency genannt. Die Zeit zwischen einem Interrupt Request und dem ersten Befehl des aktivierten Thread wird Thread Response Time genannt.

Diese Zeiten spielen bei Echtzeit-Betriebssystemen eine wesentliche Rolle, da die Interrupts möglich schnell verarbeitet werden müssen.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: interrupt service routine - ISR
Veröffentlicht: 08.09.2005
Wörter: 88
Tags: #Steuerzeichen #Busse
Links: Ansprechzeit, Befehl, BS (Betriebssystem), Dienst, gaming