ISOC (Internet society)

Die Internet Society (ISOC) ist eine 1991 von der Corporation for National Research Institute (CNRI), EDUCOM, Réseaux Associés pour la Recherche Européen (RARE) und dem Internet Architecture Board (IAB) gegründete Internet-Gesellschaft zur Koordinierung der internationalen Weiterentwicklung des Internet. ISOC ist der Dachverband aller Internet-Organisationen, und damit die höchste Institution für die Entwicklung des Internet.


Zu den Aufgabenbereichen der ISOC gehören der Ausbau des Internet sowie die Koordination der internationalen Aktivitäten, der Technologie und der Anwendungsaspekte, die Förderung des Informationsaustausches zwischen den Netzwerkbenutzern, die Koordination zwischen Dienstanbietern, die Förderung eines fairen Wettbewerbs und der konstruktiven Zusammenarbeit der Dienstanbieter und die Erweiterung der Reichweite des Internet. Darüber hinaus die Kontrolle des Wachstums, die Entwicklung, Pflege und Verbreitung von Standards, die Förderung und Verwaltung des Internet.

Die ISOC setzt sich zusammen aus der Internet Engineering Steering Group (IESG) und der Internet Research Steering Group (IRSG), die ihre Arbeiten an das Internet Architecture Board (IAB) weiterreichen.

Logo 
   der Internet Society

Logo der Internet Society

In einer vierteljährlich erscheinenden Publikation, den Internet Society News, wird über die Aktivitäten der ISOC-Organisationen informiert. Einmal jährlich treffen sich die ISOC-Mitglieder zu einer Jahreskonferenz, der INET.

http://www.isoc.org

http://www.isoc.de

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: Internet society - ISOC
Veröffentlicht: 03.04.2012
Wörter: 206
Tags: #Internet #Internet-Gremien
Links: Aktivität, Erweiterung, IAB (Internet architecture board), IESG (Internet engineering steering group), Internet