ISDN-Benutzerteil

Der ISDN User Part (ISUP) ist einer von mehreren möglichen Benutzerteilen (UP) der SS7-Signalisierung. Der ISDN User Part ist der ISDN-spezifische Anteil an der Übertragung von Zusatzinformationen über den Signalisierungskanal zwischen Vermittlungsstellen.

Funktional ist er vergleichbar mit dem 1TR6-Protokoll bzw. dem DSS1-Protokoll, Digital Subscriber System no. 1 (DSS1), auf der Teilnehmerseite. ISUP ist die Voraussetzung für ein komplettes ISDN-Leistungsangebot im nationalen und im internationalen Verkehr. Die Verfügbarkeit aller Zusatzdienste ist abhängig von den nationalen Implementierungen.

Der ISDN User Parts wird im Datenfeld für den Dienstindikator, dem Service Indicator (SI), eingetragen. Das SI-Datenfeld ist ein 4 Bit langes Datenfeld im Message Transfer Part (MTP) der Message Signal Unit (MSU).

Informationen zum Artikel
Deutsch: ISDN-Benutzerteil
Englisch: ISDN user part - ISUP
Veröffentlicht: 20.06.2011
Wörter: 114
Tags: #Signalisierungsprotokoll #ISDN-Protokolle
Links: 1TR6-Protokoll, Bit (binary digit), Datenfeld, Diensteanzeiger, Digital