IRD (integrated receiver/decoder)

Ein Integrated Receiver/ Decoder (IRD) ist eine Empfangseinrichtung für Pay-TV, vergleichbar einer Settop-Box. Der IRD kann verschlüsselte Fernsehsignale empfangen, entschlüsseln und für die Wiedergabe auf dem Fernsehschirm decodieren. Datenströme von datenreduziertem Digital-TV werden von der IRD-Box in ein Videosignal umgewandelt.

Die Unterschiede zur Settop-Box sind nicht eindeutig, allerdings besitzt der IRD keinen Anschluss an das Fernsprechnetz und ist daher nicht für interaktive Verteildienste geeignet.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: integrated receiver/decoder - IRD
Veröffentlicht: 24.11.2008
Wörter: 70
Tags: #Broadcasting-Komponenten #Satelliten-Komponenten
Links: Anschluss, Bezahlfernsehen, Datenstrom, Decoder, Digital-TV