intelligent peripheral interface (IPI)

Intelligent Peripheral Interface (IPI) ist eine intelligente Peripherie-Schnittstelle für den autonomen Betrieb von Prozessoren und Peripheriegeräten, speziell Festplatten und Bandlaufwerke. An diese Schnittstelle können Peripheriegeräte an Datenübertragungsraten bis zu 25 MB/s angepasst werden. Die IPI-Schnittstelle wurde von ANSI und der internationalen Standardisierungs-Organisation (ISO) spezifiziert.

Reklame: Alles rund um Datenkommunikation.
Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: intelligent peripheral interface - IPI
Veröffentlicht: 24.04.2013
Wörter: 48
Tags: DK-Schnittstellen
Links: Nationales Standardisierungsinstitut, Bandlaufwerk, Festplatte, intelligent peripheral (IP), Internationale Standardisierungs-Organisation