IP500 alliance

Die IP500 Alliance mit dem Hauptsitz in Berlin ist eine internationale Organisation von Heerstellern von Produkten und Systemen für die Gebäudeautomation. Sie etabliert einen Funkstandard für kommerziell genutzte Gebäude und Smart Homes, die an das Internet of Things (IoT) angebunden sind.

Die IP500 Alliance setzt auf etablierte Standards, die auch in der Gebäudeautomation eingesetzt werden. Darunter sind verschiedenen Protokolle wie das IPv6-Protokoll und das IPsec-Protokoll zu verstehen, aber ebenso Verfahren wie die nach IEEE 802.15.4 arbeitende niederbitratigen Wireless Personal Area Networks (WPAN) oder das Low Power WPAN 6LoWPAN.

Zu den Mitgliedsfirmen der IP500 Alliance gehören Unternehmen und OEM-Hersteller der Netzwerk- und Funktechnik, der Feldbusse sowie der Gebäudetechnik, so u.a. Honeywell, Bosch, Siemens, Omron, Toyota und auch Serviceanbieter für Alarmanlagen, Brandschutz, Gebäudesicherheit und Zugangskontrolle.

Informationen zum Artikel
Deutsch: IP500-Alliance
Englisch: IP500 alliance
Veröffentlicht: 24.01.2020
Wörter: 137
Tags: Netzwerk-Gremien
Links: 6LoWPAN (IPv6 over low power wireless personal area network), Alarmanlage, Feldbus, Funktechnik, GA (Gebäudeautomation)