IMAC (isochronous MAC)

Isochronous MAC (IMAC) ist ein MAC-Element in FDDI-Netzwerken für die Übertragung von verzögerungssensiblen Daten, wie sie bei Sprach- und Video-Übertragungen auftreten. IMAC kann verzögerungsempfimdliche Daten, die über leitungsvermittelte Multiplexer empfangen werden, anpassen.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: isochronous MAC - IMAC
Veröffentlicht: 05.04.2012
Wörter: 36
Tags: #FDDI
Links: Daten, MAC (mandatory access control), Multiplexer,