IEEE 802.4

Der Token Bus ( IEEE 802.4/ ISO 8802.4) wurde in Verbindung mit dem Manufacturing Automation Protocol (MAP) bekannt, ist aber von geringer Bedeutung. Es handelt sich um ein Breitbandsystem mit AM/PSK-Modulation.

Eigenschaften von Token Bus und Token Ring im Vergleich

Eigenschaften von Token Bus und Token Ring im Vergleich

Dieses CATV-kompatible System benutzt eine Modulationsart, bei der der Träger sowohl in der Amplitude als auch in der Phase verändert wird, so dass mehr Informationen übertragen werden können. Durch eine duobinäre Vorcodierung mit fünf Amplitudenleveln ist es möglich, eine Datenrate von 10 Mbit/s auf 6-MHz-Kanälen zu realisieren. Standardübertragungsraten sind 1,544 Mbit/s auf einem 4- oder einem 6-MHz-Kanal, 5 und 10 Mbit/s auf einem 6-MHz-Kanal und 10 oder 20 Mbit/s auf einem 12-MHz-Kanal.

Der Arbeitskreis 802.4 ist nicht mehr aktiv.

Informationen zum Artikel
Deutsch: 802.4
Englisch: IEEE 802.4
Veröffentlicht: 24.09.2007
Wörter: 123
Tags: #IEEE-Standards #Breitbandnetze
Links: AM (access manager), Amplitude, Datenrate, Duobinär, IEEE 802