IEEE 802.11s

Die Arbeitsgruppe IEEE 802.11s beschäftigt sich mit der Vermaschung von Funksystemen. Da Funksysteme wie WiMax, WLAN oder Ultra Wideband (UWB) zwar über hohe Datenraten verfügen, diese aber nur in begrenzten Entfernungen übertragen können, setzt man auf flächendeckende HS-Funksysteme. Bei diesen Konzepten müssen die Basisstationen untereinander verbunden werden, was bisher drahtgebunden, also über Datenkabel erfolgte.


Um diesen Aufwand zu verringern, wird von IEEE 802.11s ein Mesh-Netz (WMN) spezifiziert, bei dem Mesh Access Points (MAP) drahtlos untereinander verbunden sind und so ein Wireless Distribution System (WDS) bilden. Die einzelnen Geräte eines Mesh-Netzes, die Mesh Stations (Mesh STA), bilden untereinander die Mesh-Verbindungen, über die mit einem Routing-Protokoll ein Pfad aufgebaut wird. Neben dem Mesh Point (MP) wird in 802.11s noch ein Lightweight Mesh Point (LW-MP) definiert, die keine Weiterleitfunktion hat.

Konfiguration eines Mesh-Netzes für WLANs nach 802.11s

Konfiguration eines Mesh-Netzes für WLANs nach 802.11s

Das 802.11s-Konzept besteht im Wesentlichen aus der dynamischen Wegewahl, den Änderungen im Kanalzugriff und dem Sicherheitskonzept.

Die Wegewahl für WLAN-Meshs setzt auf der Sicherungsschicht auf, wodurch Layer-3-Protokolle, wie das IP-Protokoll, transparent sind. Da es in Funknetzen keine dedizierten Verbindungen zwischen zwei Endgeräten gibt, wird Multicast durch Filtern von Broadcast-Paketen im Empfänger realisiert. Das endlose Weiterleiten von Datenpaketen wird über entsprechende Datenfelder verhindert. Die optimalen Mesh Station-Verbindungen werden mittels HWMP-Protokoll (Hybrid Wireless Mesh Protocol) gefunden.

Mesh 
   Access Point, Foto: Frontier PC

Mesh Access Point, Foto: Frontier PC

Da der Kanalzugriff mittels Enhanced Distributed Channel Access (EDCA) in Mesh-Netzen gewissen Performance-Einschränkungen hat, werden verschiedene alternative Verfahren wie das Common Channel Framework (CCF) oder das Mesh Deterministic Access (MDA) im Rahmen der Standardisierung diskutiert.

Informationen zum Artikel
Deutsch: 802.11s
Englisch: IEEE 802.11s
Veröffentlicht: 26.05.2014
Wörter: 266
Tags: #802.11
Links: Arbeitsgruppe, Aufwand, Basisstation, CCF (common channel framework), Datenfeld