IEC 60297

Die Normenreihe IEC 60297 spezifiziert in den verschiedenen Teildokumenten den mechanischen Aufbau von Leiterplatten, Baugruppenträgern und Gestellen in 19"-Bauweise.

Die Normenreihe IEC 60297 spezifiziert das 19-Zoll-Aufbausystem als standardisiertes Baukastensystem. In dieser Normenreihe wird das komplette System in mehrere Ebenen unterteilt. So steht die Ebene 1 für Komponenten wie Leiterplatten, die Ebene 2 für Baugruppen, die Ebene 3 für Baugruppenträger und die Ebene 4 für Gestelle für die Aufnahme der Baugruppenträger. Bei diesem Standard geht es um die mechanischen Strukturen, um Höhen-, Breiten- und Tiefenmaße. Obwohl die Bauweise ursprünglich auf 19" festgelegt wurde und auch als solche angegeben wird, werden die Maße für die Einsteckplatinen und Baugruppenträger im metrischen System angegeben.

IEC 60297: Diese Norm bildet die Grundnorm für die 19"-Bauweise. Die Angabe von 19" entspricht bei 25,4 mm für ein Inch im metrischen System 482,6 mm.

IEC 60297-1: Bei der Norm 60297-1 geht es um Frontplatten und Gestellgrößen. Die Größenangaben sind in Verbindung mit den in der folgenden Norm behandelten Schrankmaßen und den Einsteckplatten zu sehen.

IEC 60297-2: In diesem Teildokument geht es um die Schrankmaße, um Rastergrößen für die Baugruppenträger, um die äußeren Verkleidungen der Gestelle, die Türen und Trageelemente.

IEC 60297-3-101: In diesem Teildokument sind die Abmessungen für modulare Baugruppenträger und die darin einsteckbaren Leiterplatten beschrieben.

IEC 60297-3-102: Das Teildokument 3-102 ergänzt das vorherige um mechanische Vorrichtungen für das Herausziehen und Einführen der Leiterplatten.

IEC 60297-3-103: Und das letzte Teildokument spezifiziert die Codierungsvorrichtungen, Führungsstifte und -schienen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: IEC 60297
Englisch: IEC 60297
Veröffentlicht: 25.06.2020
Wörter: 257
Tags: Comp.-Hardware
Links: Baugruppenträger, Gestell, IEC (international electrotechnical commission), inch, Lp (Leiterplatte)