IDEA (international data encryption algorithm)

International Data Encryption Algorithm (IDEA) ist ein symmetrisches Verschlüsselungsverfahren, das aus dem Proposed Encryption Standard (PES) entwickelt wurde und wie der Data Encryption Standard (DES) mit Klartextblöcken von 64 Bit Länge und einer Schlüssellänge von 128 Bit arbeitet.

Beim IDEA-Algorithmus werden die Daten durch mehrfache Wiederholung der gleichen Operationen verschlüsselt. Im Unterschied zur DES-Verschlüsselung, die mit 16 Wiederholungen arbeitet, finden bei IDEA nur 8 Wiederholungen statt, wodurch die Rechenzeit verkürzt wird. Der Blockchiffre IDEA beruht auf einer Mischung von drei verschiedenen algebraischen Operationen: Einer XOR-Verknüpfung, einer Addition mit Modulo 2exp16 und einer Multiplikation mit Modulo 2exp16 +1.

IDEA wurde zu Beginn der 90er-Jahre von Xuejia Lai und L. Massey entwickelt, wird innerhalb von Pretty Good Privacy (PGP) verwendet, bietet eine höhere Sicherheit als der Data Encryption Standard (DES) und ist ein möglicher Ersatz für diesen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: IDEA-Algorithmus
Englisch: international data encryption algorithm - IDEA
Veröffentlicht: 06.03.2019
Wörter: 142
Tags: #Kryptografie
Links: Bit (binary digit), Blockchiffre, DEA (data encryption algorithm), DES (data encryption standard), DESA (data encryption standard algorithm)