ICC (integration competency center)

Bei Finanzdienstleistern spielt die Bereitstellung von unternehmensrelevanten Daten zur Analyse und Entscheidungsfindung für die strategische Ausrichtung eine entscheidende Rolle. Die relevanten Daten müssen zu bestimmten Bezugszeitpunkten in Berichte für das Management und Behörden einfließen. Da sie häufig aus unterschiedlichen Quellsystemen stammen ist die Datenintegration und die Speicherung in einem übergreifenden Data Warehouse problematisch. Da in diesen Fällen häufig mit Insellösungen gearbeitet wird, bietet sich als strategische Alternative die Datenintegration in einem Integration Competence Center (ICC) an.

Dieser strategische Ansatz, der vom Analystenhaus Gartner entwickelt wurde, bedarf einer individuellen Umsetzung und kann nicht unternehmensübergreifend erfolgen.

Das ICC zielt auf die Datenintegration ab, von der auch andere Projekte und Prozesse des Unternehmens profitieren.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: integration competency center - ICC
Veröffentlicht: 08.12.2005
Wörter: 121
Tags: #Management
Links: Data Warehouse, Daten, ICC (international color consortium), provisioning, Prozess