interface for application portability (IAP)

Das Interface for Application Portability (IAP) dient als Schnittstelle für die Portabilität von Anwendungsprogrammen und wird bei Unix-Entwicklungen eingesetzt. Die IAP-Protabilität bezieht sich auf Übertragungsfähigkeit von Anwendungsprogrammen auf verschiedene Computer und Betriebssysteme.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: interface for application portability - IAP
Veröffentlicht: 05.12.2011
Wörter: 35
Tags: NW-Betriebsysteme
Links: Apps, Betriebssystem (BS), Computer, Portabilität, Schnittstelle
Übersetzung: EN