Hybrid-PC

Als Hybrid-PC oder 2-in-1-Gerät bezeichnet man umwandelbare Personal Computer, die als Laptop oder Tablet-PC genutzt werden können. Bei den Hybrid-PCs unterscheidet Geräten bei denen das Display gedreht oder geklappt werden kann, das sind die Convertible-PCs, und denen, die durch Abnahme der Tastatur von einem Laptop in einen Tablet umfunktioniert werden können. Das sind die Detachable-PCs. Das Display arbeitet dann vollkommen autonom als Tablet.


Gemäß ihrer 2-in-1-Funktion werden Hybrid-PCs im Laptop-Betrieb mit Tastatur, Touchpad und Computermaus gesteuert, im Tablet-Betrieb über den Touchscreen oder eine Stifteingabe. Als Betriebssystem arbeiten Convertible-PCs mit Windows 8 oder Windows 10, weil es mit seinen großen Kacheln für die Fingereingabe ausgelegt ist. Dank der Flexibilität dieser Geräte können sie für das Surfen im Internet ebenso genutzt werden wie für das Schreiben von Texten und Briefen und die Erstellung von Präsentationen.

2-in-1-PC, Foto: lidl.de

2-in-1-PC, Foto: lidl.de

Die technische Ausstattung der Hybrid-PCs entspricht denen von gut ausgestatteten Laptops und Tablets. Was die Rechenleistung, das Gewicht und die Batterienutzungsdauer betrifft, so sind diese vergleichbar leistungsfähigen Laptops. Dazu gehören u.a. eine vollwertige QWERTZ-Tastatur, eine Webcam, WLAN nach 802.11b/g/n, Bluetooth, Office Mobile Apps für Text, Tabellen und Präsentationen, Slots für speicherkarten in microSD-Karten, für SDHC- und SDXC-Karten, diverse Schnittstellen wie USB 3.0, USB 2.0 und HDMI und Multi-Touchscreen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Hybrid-PC
Englisch: hybrid PC
Veröffentlicht: 19.06.2016
Wörter: 226
Tags: #Mobile Computer
Links: Abnahme, BS (Betriebssystem), Bildschirm, Bluetooth, Computermaus