Hop-Limit-Feld

Das Hop-Limit-Feld ist ein 1 Byte langes Datenfeld im Header des IPv6-Protokolls.

Es handelt sich dabei um die Funktion der Lebenszeitbegrenzung von Datagrammen, die in anderen IP-Headern mit Time To Live (TTL) bezeichnet wird. Mit der Namensumbenennung ist eine klarere Begriffszuordnung einhergegangen, da man anhand der eingetragenen Hops erkennt über wie viele Router das Datagramm geroutet werden kann.

Bei jedem Durchlaufen eines Routers wird die im Hop-Limit-Feld eingetragenen Zahl um Eins reduziert. Hat das Hop-Limit-Feld den Wert Null, wird es verworfen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Hop-Limit-Feld
Englisch: hop limit
Veröffentlicht: 27.05.2011
Wörter: 82
Tags: #Transportprotokolle
Links: Byte, Datagramm, Datenfeld, HDR (header), Hop