Hi8-Video

Hi8 baut auf Video-8 auf, arbeitet allerdings mit separiertem Video, dem S-Video oder Y/C-Video, mit getrennten Luminanz- (Y) und Chrominanzsignal (C). Bedingt durch die höhere Luminanzauflösung und Bandbreite von Hi8 gegenüber Video-8 verfügt dieses System über eine höhere Bildschärfe und Farbauflösung. Die vertikale Auflösung von Hi8, das seinen Namen von Highband ableitet, beträgt bis zu 430 Linien.

Für die getrennte Übertragung der Luminanz- und Chrominanzsignale wird der Hosiden-Stecker verwendet. Digital-8 ist die Weiterentwicklung von Hi8.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Hi8-Video
Englisch: Hi8 video
Veröffentlicht: 28.07.2015
Wörter: 86
Tags: #Videotechnik
Links: Auflösung, Bandbreite, Chrominanz, Digital-8, Hosiden-Stecker