Heimkino

Ein Heimkino, Home Cinema, ist ein separater Raum für private Kinovorführungen. Ausgestattet mit entsprechendem Equipment können Heimkinos, Home Cinema, für anspruchsvolle Videoaufführungen mit Surroundklang oder für Home-Entertainment genutzt werden. Die Qualität der Wiedergabe hängt von vielen Faktoren wie der Raumgröße und -ausstattung, dem Surroundklangsystem, der Darstelltechnik, Projektionstechnik und der Leinwandgröße ab, um nur einige zu nennen.


Home Cinema findet in einem eigens dafür ausgestatteten Raum mit entsprechenden akustischen Eigenschaften statt. Um starke Schallreflexionen an Wänden, Boden und Decke zu vermeiden, werden diese mit absorbierendem Material oder Absorbern bestückt. Die Sitze der Zuhörer befinden sich im Sweetspot. Diese Position ist so gewählt, dass der Ton aus den Lautsprecherboxen als Surroundklang optimal zu hören und ein guter Blickwinkel zum Großbildschirm oder zu der Projektionswand gegeben ist. Bei der Projektionsfläche kann es sich um eine Motorleinwand für das Heimkino handeln, die über eine Fernbedienung im Decken- oder Bodenbereich versenkt werden kann.

Home Cinema mit Stereo-, Surround- und 3D-Sound

Für einen guten Surroundklang werden in Heimkinos Dolby-Digital, Dolby Surround oder Digital Theatre Sound (DTS) eingesetzt, als 5.1 oder 7.1. Also mit fünf oder sieben Lautsprecherboxen und einem Subwoofer. Für deren Ansteuerung sorgen verzerrungsarme Leistungsverstärker mit Nennleistungen von 100 W und mehr. Die Weiterentwicklung führt zu 3D-Soundsystemen mit Deckenlautsprechern wie Dolby Atmos, DTS:X und Auro 3D, die früher oder später in Heimkinos eingesetzt werden.

Video und Fernsehen im Home Cinema

Heimkinos nutzen die ganze Palette an Fernseh- und Videosignalen. So das klassische Fernsehsignal nach dem PAL-Fernsehstandard, Digital-TV mit hochauflösendem Fernsehen (HDTV) mit 1.080 x 720 und 1.920 x 1.080 Bildpunkten, im 4K- und im 5K-Standard, sowie in extrem hochauflösendem Ultra-HDTV (UHDTV) mit 8K. Als Signalquelle dienen der Satellitenempfang, das Internet und Videos von DVDs oder Blu-Ray-Discs (BD).

Heimkino, Foto: Crestron

Heimkino, Foto: Crestron

Heimkinos können mit Großbildschirmen oder mit Projektionstechnik ausgestattet sein. Bei der Projektionstechnik erfolgt die Fernseh- und Videoprojektion mit hochauflösenden Projektoren als Front- oder Rückprojektion auf einer Projektionsfläche. Entscheidend für die Größe der Projektionswand sind der Lichtstrom, die Referenzbildhelligkeitsbreite (RHB) und der Blickwinkel des Betrachters. Für die Projektion bieten sich lichtstarke Projektoren wie Digital Light Processing (DLP), Liquid Crystal Display (LCD) und High Temperature Polysilicon (HTPS) an, mit denen die hochauflösenden Fernseh- und Videosignale auf den Displays oder der Projektionswand dargestellt werden können. Bei der Projektionstechnik spielt der Gain-Faktor der Projektionsfläche eine entscheidende Rolle für die projizierte Helligkeit. Daher sollte der Faktor für die Reflektivität der Projektionsfläche zwischen 0,8 und 1,1 liegen.

Übertragungsstandards und Schnittstellen

Ein Home Cinema hat einen Satelliten-, Digital- oder AV-Receiver oder eine Settop-Box für den Empfang von Digitalfernsehen und ein BD-Player oder DVD-Laufwerk oder aber eine Festplatte für hochauflösendes Video und Audio. Die Schnittstellen zwischen den Playern, Receivern und den Displays resp. Projektoren müssen Datenraten von vielen Gbit/s unterstützen. Für diesen Zweck gibt es die Digital Video Interactive (DVI), HDMI-Schnittstellen und den DisplayPort in mehreren Versionen. Letztere unterstützt Nettodatenraten von 25,9 Gbit/s. Mit WirelessHD und Wireless-HDMI gibt es auch Drahtlos-Konzepte für die Anbindung der Displays und Projektoren an die Videoquelle.

Ein weiterer Aspekt sind die Verbindungskabel zwischen den einzelnen Geräten, dem Projektor und den Lautsprecherboxen. Hier kommen HDMI-Kabel, Kabel für das Fernseh- und das Synchronisationssignal, eventuell ein TOSlink-Kabel und Lautsprecherkabel für die Lautsprecherboxen und den Subwoofer zum Einsatz.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Heimkino
Englisch: home cinema
Veröffentlicht: 13.02.2019
Wörter: 572
Tags: #Home-Entertainment
Links: 1.080 Zeilen, 5K-Standard, 720 Zeilen, 8K-Standard, Absorber