Handschrifterkennung

Unter Handschrifterkennung, Handprint Character Recognition (HRC), sind alle Verfahren zu verstehen, die handgeschriebene Buchstaben, Ziffern, Wörter oder Sätze automatisch erkennen und in eine für den Computer zu verarbeitende Datei umformen. Die HCR-Technik ist eine intelligente Zeichenerkennung (ICR) und aus der optischen Zeichenerkennung (OCR). hervorgegangen.

Schrifterkennungsverfahren analysieren individuelle Handschriften, also solche, die sich nicht nach Erkennungsvorgaben richten. Da Handschriften durch viele individuelle und nationale Charakteristiken geprägt sind und der menschlichen Psyche unterliegen, analysieren die Erkennungsverfahren einzelne Zeichen, aber auch den Schriftverlauf und die Schreibgeschwindigkeit. Die Bewegungs- und Zeichencharakteristika werden gespeichert und in einem internen Wörterbuch verglichen. Mit dieser Texterkennung werden Erkennungsgrade von weit über 90 % erreicht.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Handschrifterkennung
Englisch: handprint character recognition - HCR
Veröffentlicht: 11.05.2017
Wörter: 110
Tags: #Anwendungsprogramme
Links: Computer, Datei, DGT (digit), Intelligente Zeichenerkennung, OCR (optical character recognition)