HaaS (hardware as a service)

Hardware as a Service (HaaS) steht für das Mieten von Hardware: Mieten statt Kaufen. Es ist ein Leasing-Konzept zwischen dem Anbieter, dem Managed Service Provider (MSP), und dem Kunden.

Haas-Konzepte umfassen die Bereitstellung und Installation der Hardware, deren Wartung und Überwachung, den Austausch gegen neuere Modelle und die Entsorgung der Hardware gegen eine feste monatliche Leasinggebühr. In einem solchen HaaS-Konzept werden die Verantwortlichkeiten der beiden Vertragsparteien in einem Service Level Agreement (SLA) genau spezifiziert.

Ein Beispiel für ein solches Hardware-Angebot ist PC as a Service (PCaaS). Ein vergleichbares Modell ist Device as a Service (DaaS). Das HAAS- oder DaaS-Konzept hat für den Nutzer die Vorteile, dass keine Investitionskosten anfallen und er sich nicht um die Wartung der Geräte kümmern muss.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: hardware as a service - HaaS
Veröffentlicht: 12.03.2019
Wörter: 126
Tags: #IT-Infrastruktur
Links: DaaS (device as a service), Dienst, Hardware, MSP (managed service provider), PCaaS (PC as a service)