H.245

Struktur eines Voice-Terminals 
   und korrespondierender Protokolle

Struktur eines Voice-Terminals und korrespondierender Protokolle

Das von der internationalen Fernmeldeunion (ITU) standardisierte Protokoll H.245 handelt in H.323-Netzwerken Endgerätefunktionen aus, die Steuerung von logischen Verbindungen für die Übertragung der Audiodaten, die Flusskontrolle und die Übertragung weiterer Steuerungsnachrichten.

Bei den Endgerätefunktionen übernimmt H.245 die Einstellung des Sprachcodierverfahrens, das identisch sein muss mit dem Kompressionsverfahren.

ITU-T-Dokumente und weitere Informationen zu H.245 unter: http://www.itu.int/ITU-T/index.html

Informationen zum Artikel
Deutsch: H.245
Englisch: H245
Veröffentlicht: 21.04.2013
Wörter: 72
Tags: #Telekommunikationsdienste
Links: Flusskontrolle, H.323, Information, ITU (international telecommunication union), Kompression