HD (high definition)

High Definition (HD) ist eine Qualitätsbewertung, die eine bessere Qualität repräsentiert als die Standardqualität. Die HD-Bezeichnung steht für hochauflösend und wird vor Allem in der Audio-, Video- und Fernsehtechnik benutzt, gleichermaßen für die Aufzeichnung, die Übertragung und Darstellung. Alle HD-Techniken und -Produkte sind in der Qualität, der Wiedergabe, Speicherkapazität, Kompression oder in anderen Punkten Standardprodukten überlegen.


HD in Fernsehen und bei Displays

Eines der bekannteren HD-Beispiele findet man in der Fernseh- und Videotechnik, das hochauflösendes Fernsehen (HDTV). Während das eigentliche Standard-Fernsehen (SDTV) bei einem Bildseitenverhältnis von 4:3 eine Auflösung von 720 x 576 Bildpunkten hat, bringt es das hochauflösende HDTV bei einem Bildseitenverhältnis von 16:9 auf 1.280 x 720 Pixel, und zwar in der Betriebsart mit geringerer Auflösung. In der hochauflösenden Betriebsart sind es sogar 1.920 x 1.080 Bildpunkte, was dem 2K-Standard entspricht. Eine wesentlich höhere Auflösung bietet Ultra High Definition (UHD), das als Ultra High Definition Television (UHDTV) eine Auflösung von 7.680 x 4.320 hat, die sechszehn mal so groß ist wie die von HDTV und die dem 8K-Standard entspricht.

85-Zoll-Monitor in UHDTV von Samsung, Foto: pocket-lint.com

85-Zoll-Monitor in UHDTV von Samsung, Foto: pocket-lint.com

Neben Full-HD im 16:9-Format gibt es auch eine HD-Variante im Ultra-Breitformat mit einem Bildseitenverhältnis von 21:9. Diese heißt Ultra Wide QHD (Quad High Definition) und hat eine Auflösung von 3.440 x 1.440 Pixel.

HD bei Audio

Die Bezeichnung High Definition wird in vielen hochauflösenden Techniken benutzt, so auch bei HD-Audio, das sich durch eine Klangfülle auszeichnet, die über Surroundklang nach Dolby hinausgehen. So zeichnet sich HD-Audio durch HD-Audio-Formate aus, wie Dolby Digital Plus und Digital Theatre Sound High Definition (DTS-HD), die zwar mit einer verlustbehafteten Kompression arbeiten aber dank der höheren Abtastrate ein weicheres, volumenreicheres Klangbild haben. Darüber hinaus gibt es HD-Audio in Studioqualität, nämlich mit Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio. Tonwiedergaben mit 8 und mehr Lautsprechern tragen zum Klanggenuss bei.

Die Bezeichnung High Definition wird auch in der Übertragungstechnik benutzt. High Definition Multimedia Interface (HDMI) ist eine solche Schnittstellenbezeichnung, die sich durch eine hohe Datenrate auszeichnet, die weit über denen von Standard-Schnittstellen wie der USB-Schnittstelle liegt.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: high definition - HD
Veröffentlicht: 01.01.2018
Wörter: 354
Tags: #Home-Entertainment
Links: 1.080 Zeilen, 2K-Standard, 576 Zeilen, 720 Zeilen, 8K-Standard