HD-DVD (high definition DVD)

Die HD-DVD (High Definition), früher Advanced Optical Disc (AOD), ist eine von mehreren optischen Speichern. Die weiteren mit DVDs konkurrierenden Formate sind die Blu-Ray-Disc (BD), die Ultra Density Optical (UDO), die Professional Disc for Data (PDD) und die Enhanced Versatile Disc (EVD). Alle diese Formate zeichnen sich durch ein enorm hohe Speicherkapazität aus und arbeiten mit blauem Laserlicht.


Die HD-DVD, die den physikalischen Schichtaufbau der DVD beibehält, arbeitet mit einer 405 nm Wellenlänge von 405 nm. Wegen der relativ dicken Deckschicht von 0,6 mm konnte die Apertur nur auf 0,65 erhöht werden. Durch dieses kurzwellige Licht fallen die Pits und Lands wesentlich kleiner aus als bei DVDs, die mit rotem Laser arbeiten, wodurch die Spurdichte geringer und damit die Speicherkapazität größer wird. Der Brennpunktdurchmesser liegt bei 0,31 µm.

Brennpunkt der HD-DVD

Brennpunkt der HD-DVD

Bei der HD-DVD bedeutet dies bei 1-lagiger Beschichtung eine Speicherkapazität von 15 GB, 2-lagig sind es 30 GB. Darüber hinaus gibt es von Toshiba eine dreischichtige Version als HD-DVD-ROM mit einer Speicherkapazität von 45 Gigabyte (GB). Die Datenrate liegt bei 15 Mbit/s.

Die HD-DVD eignet sich ideal für die Speicherung von hochauflösendem Fernsehen, HDTV. Als Codecs für Video sind H.264, MPEG-2 und MPEG-4 vorgesehen und Microsofts Windows Media 9 ( WMV9) in der Diskussion. Als Audiocodecs sind Dolby Digital Plus (DD+), Digital Theatre Sound High Definition (DTS-HD) und MLP 2 zwingend notwendig.

Das HD-DVD-Format wird vor allem von Unternehmen der Unterhaltungselektronik unterstützt, so vor allem von Toshiba und NEC.

Spezifikationen der HD-DVD

Spezifikationen der HD-DVD

Für verschiedene HD-DVD-Versionen gibt es bereits verabschiedete Spezifikationen. So für die HD-DVD-RW, deren Speicherkapazität für eine Single-Layer-Version mit 20 GB spezifiziert wurde. Für die HD-DVD-R wurde diese mit 15 GB festgelegt und für die HD-DVD-ROM in Single-Layer-Version mit 15 GB, als Dual-Layer mit 30 GB und mit Dreifach-Layer 45 GB.

Nachdem Toshiba im Januar 2008 bekannt gegeben hat, dass sie die HD-DVD nicht weiterentwickeln, dürfte dies das Ende der HD-DVD-Technologie sein.

Informationen zum Artikel
Deutsch: HD-DVD-Disc
Englisch: high definition DVD - HD-DVD
Veröffentlicht: 27.01.2013
Wörter: 317
Tags: #Blu-Ray-Technik
Links: AOD (advanced optical disc), Apertur, Audiocodec, Beschichtung, Blu-Ray-Disc