HCTF (high current thermal fuse)

Eine Hochstrom-Temperatursicherung, High Current Temperature Fuse (HCTF), ist eine Leistungskomponente. Es ist eine Sicherung, die bei Überschreiten einer vorgegebenen Temperatur den Stromfluss unterbricht.

Hochstrom-Temperatursicherung (HCTF) von Vishay

Hochstrom-Temperatursicherung (HCTF) von Vishay

Die Arbeitstemperatur von Hochstrom-Temperatursicherung liegt bei Temperaturbereichen von bis zu 160 °C. Bei Temperaturen von 230 °C schalten sie den Stromkreis ab. Der Abschaltvorgang ist irreversibel. Die Strombelastbarkeit einer solchen Thermosicherung hängt von der Montage und den Umgebungsbedingungen ab. HCTF-Sicherungen können aus metallischen und keramischen Materialien bestehen. Ihr Kaltwiderstand beträgt lediglich einige Zehntel Ohm.

Eingesetzt werden HCTF-Sicherungen in der Leistungselektronik und der Automotive-Technik.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Hochstrom-Temperatursicherung
Englisch: high current thermal fuse - HCTF
Veröffentlicht: 22.10.2013
Wörter: 93
Tags: #Passive Bauelemente
Links: Automotive-Technik, Leistungselektronik, Ohm, Sicherung, I (Strom)