Glasmaster

Das Glasmastering ist ein Arbeitsschritt bei der Produktion von Compact Discs (CD) und DVDs. Dabei werden die Daten, die beim Premastering auf den Rohling gebrannt wurden, mittels Laser in den fotoempfindlichen Film eingebrannt mit dem das Glasmaster beschichtet ist. Von diesem Glasmaster wird ein negatives Duplikat erstellt, das als Vorlage für die Zinn-Matrize dient. Diese Matrize enthält die Pits und wird für das Pressen der CD-Replikate verwendet.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Glasmaster
Englisch: glas-master
Veröffentlicht: 08.08.2007
Wörter: 70
Tags: #CD, DVD
Links: CD (compact disc), Daten, DVD (digital versatile disc), Laser (light amplification by stimulated emission), Pit