GF-TA (Glasfaser-Teilnehmerabschluss)

Der Glasfaser-Teilnehmeranschluss (GF-TA) bildet den Übergang vom Steigbereich hin zum optischen Netzwerkabschluss (ONT) und zum Wohnungsnetz.

Je nach Gebäudegröße und nach Etagenzahl ist der Glasfaser-Teilnehmeranschluss direkt an den Glasfaser-Gebäudeverteiler (GF-GV) angeschlossen, so bei Mehrfamilienhäusern, oder an den Glasfaser-Etagenverteiler resp. den Glasfaser-Sammelpunkt (GF-SP). Von dem Glasfaser-Teilnehmeranschluss geht ein LwL-Patchkabel zur Optical Network Termination (ONT), in der das optische Signal in ein elektrische gewandelt wird, das anschließend dem Home-Gateway zugeführt wird.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Glasfaser-Teilnehmerabschluss - GF-TA
Englisch:
Veröffentlicht: 26.10.2020
Wörter: 74
Tags: Opt. Anschluss
Links: GF-GV (Glasfaser-Gebäudeverteiler), HG (home gateway), NTA (Netzabschluss), Optischer Netzwerkabschluss, Signal