Geocast

Geocast ist eine Übertragungsart für Nachrichten wie Unicast, Multicast oder Broadcast. Geocast wird in einem festgelegten geografischen Gebiet gesendet und kann nur in diesem Bereich von den eingebuchten Teilnehmern empfangen werden. Es entspricht somit Multicast bezogen auf einen geografischen Bereich, der durch Routing-Protokolle für mobile Ad-hoc-Netze adressiert wird.

Der geografische Bereich wird von Geo-Routern über GPS-Daten und den Radius der Funkzelle bestimmt. Die Routingtabellen werden durch Polygone festgelegt, die den Service-Bereich abgrenzen. Die Adressierung des geografischen Bereichs erfolgt entweder über das vom GPS-System verwendete World Geodetic System (WGS84), über Raumkoordinaten oder über das IP-Protokoll in der Version IPv6, das Geocast unterstützt.

Eingesetzt wird Geocast überall dort, wo ein regional abgegrenzter Bereich mit Nachrichten und Informationen versorgt werden muss. So in der Car-to-Car-Kommunikation (C2C), bei der Übertragung von regionalen Nachrichten, bei ortsbezogenen Diensten oder für die Übertragung geografischen Daten.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Geocast
Englisch: geocast
Veröffentlicht: 13.12.2017
Wörter: 148
Tags: #Satelliten-Navigation
Links: Ad-hoc-Netz, Adressierung, Broadcasting, C2C (car to car communication), Daten