Geldkarte

Eine Geldkarte ist eine elektronische Geldbörse (e-purse). Es handelt sich dabei um eine Speicher- oder Chipkarte im ID1-Format, auf die ein bestimmter Geldbetrag geladen werden kann. Sie ist im europäischen Standard EN 1546 spezifiziert und wird in den verschiedenen EU-Ländern unterschiedlich bezeichnet. In Deutschland heißt sie Geldkarte und wird von der deutschen Kreditwirtschaft getragen.


Diverse 
   Geldkarten, Foto: Geldkarte.de

Diverse Geldkarten, Foto: Geldkarte.de

Die Geldkarte ist ein universelles elektronisches Zahlungsmittel und kann für das elektronische Bezahlen, E-Cash, in der realen Welt und beim Online-Shopping und Social-Shopping im World Wide Web (WWW) benutzt werden, vorausgesetzt, dass sie akzeptiert wird. Sie enthält keine sensiblen Daten, sondern wird so gehandhabt wie beim Bezahlen mit realem Geld.

Zum Laden der Geldkarte wird diese in ein Chipkartenterminal oder einen Secoder geschoben und die Website von Geldkarte-laden.de angewählt. Als Alternative bietet sich die berührungslose Handhabung an, die die Nahfeldkommunikation (NFC) nutzt. Bei dieser Anwendung, dem NFC-Payment, wird die Geldkarte mit einem NFC-Tag ausgestattet über den die Kommunikation mit dem Geldautomaten erfolgt. Die Verbindung zum eigenen Konto stellt Giropay her. Über dieses von der deutschen Kreditwirtschaft entwickelte Verfahren wird die Zahlungsfähigkeit für den Händler sichergestellt.

Zeichen der Geldkarte

Zeichen der Geldkarte

Wenn die elektronische Geldkarte für allgemeine Zahlungstransaktionen in verschiedensten Anwendungsbereichen eingesetzt werden können, spricht man von einer offenen Geldbörse. Sind sie nur für bestimmte Anwendungen freigegeben, handelt es sich um eine geschlossene Geldbörse. Bei einer direkten Transaktion von einer elektronischen Geldbörse zu einer anderen, der sogenannten Purse-to-Purse-Transaktion, werden die Geldbeträge zwischen den beiden beteiligten elektronischen Geldbörsen umgebucht. Eine solche Funktion kann nur über einen gemeinsamen Schlüssel erfolgen.

Geldkarten können auch als Kundenkarten für den Nahverkehr oder andere Zwecke ausgestellt werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Geldkarte
Englisch: electronic purse - e-purse
Veröffentlicht: 19.09.2012
Wörter: 290
Tags: #Geldverkehr
Links: Chipkarte, CKT (Chipkartenterminal), Daten, E-Cash, EN (enterprise network)