Geheimschlüssel

Der Secret Key (SK) ist bei der asymmetrischen Verschlüsselung der private, geheime Schlüssel. Er ist nur dem Besitzer bekannt und enthält die Kombinationen, mit denen im Public-Key-Verfahren Informationen verschlüsselt und entschlüsselt werden können. Darüber hinaus kann der Private Key auch zur Generierung des öffentlichen Schlüssels, der Widerrufurkunde und zum Signieren von E-Mails benutzt werden.

Damit in symmetrischen Verschlüsselungsverfahren jeder Kommunikationspartner die Nachrichten ver- und entschlüsseln kann, teilen sich die Kommunikationspartner einen Secret Key. Die symmetrische Verschlüsselung, die mit nur einem Geheimschlüssel arbeitet, ist auch als Secret Key Encryption bekannt. Bei asymmetrischen Verschlüsselungen wird mit beiden Schlüsseln, dem Private Key und dem Public Key gearbeitet.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Geheimschlüssel
Englisch: secret key - SK
Veröffentlicht: 11.03.2018
Wörter: 118
Tags: #Schlüsseltechniken
Links: Asymmetrische Verschlüsselung, E-mail (electronic mail), Erbium, Information, K (key)