GMRS (general mobile radio service)

General Mobile Radio Service (GMRS) ist ein landgestützter Mobilfunkservice für Kurzstrecken.

Es handelt sich um einen lizenzpflichtigen Kurzstreckenfunk, der in den USA eingesetzt wird und Zweiwege-Kommunikation bietet. GMRS ist ein analoges Mobilfunknetz, das mit Frequenzmodulation arbeitet.

GMRS arbeitet in acht UHF-Kanälen sowie weiteren sieben Kanälen, die es sich mit Family Radio Service (FRS) teilt. Die Sendeleistung beträgt typischerweise 1 Watt bis 5 W, die maximal zulässige Sendeleistung 50 W. Übertragungskanäle, die mit dem FRS-Service geteilt werden, haben eine zulässige Sendeleistung von 5 W. Vergleichbare Services bietet Citizen Band Radio Service (CBRS), das mit CB-Funk arbeitet und in Europa eingesetzt wird.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: general mobile radio service - GMRS
Veröffentlicht: 04.05.2018
Wörter: 103
Tags: Mobilfunkdienste
Links: CBRS (citizen band radio service), Dienst, EIRP (equivalent isotropically radiated power), Frequenzmodulation, Kanal