G.721

G.721 beschreibt ein Verfahren zur Kompression von 64-kbit/s-Sprachsignalen auf 32 kbit/s. Das als Adaptive Delta Pulse Code Modulation (ADPCM) bekannte Verfahren basiert auf dem Unterschied zwischen benachbarten Signalen und der Vorhersage des nächst folgenden Signals.

Der Sprachcodec G.721 erreicht bei einer Auflösung von 4 Bit mit 32 kbit/s die halbe Datenrate wie G.711, und das bei kaum wahrnehmbarer Qualitätseinbuße. Die Sprachqualität hat einen Mean Opinion Score (MOS) von 4,2 im Gegensatz zu 4,4 bei G.711.

Informationen zum Artikel
Deutsch: G.721
Englisch: G721
Veröffentlicht: 19.09.2011
Wörter: 77
Tags: #Telekommunikations-Sprachdienste #Sprachkompression
Links: ADPCM (adaptive delta pulse code modulation), Auflösung, Bit (binary digit), Datenrate, G.711