GBAS (ground base augmentation system)

Ein Ground Based Augmentation System (GBAS) ist ein präzises Navigationssystem mit hoher ortsbezogener Genauigkeit für Landeanflüge auf Flughäfen. Es ist bodengestützt und arbeitet mit dem DGPS-System mit stationären Referenzstationen. Da die Koordinaten der Referenzstationen exakt bekannt sind, werden daraus die Korrekturdaten für die Navigation abgeleitet.

GBAS-Systeme sind Erweiterungssysteme für die Satellitennavigation, die auf Flughäfen für den Landeanflug, die Landung und den Abflug eingesetzt werden. Mit einem solchen System kann die Positionsgenauigkeit auf unter einen Meter erhöht werden.

GBAS-Systeme nutzen das GPS-System und mehrere GBAS-Bodenstationen, die im VHF-Bereich zwischen 108 MHz und 118 MHz senden. Sie senden mehrmals pro Sekunde Kontroll- und Korrektursignale, VHF Data Broadcast (VDB), an die Flugzeuge, die mit einem GBAS-Empfänger ausgestattet sein müssen und diese Korrektursignale in die Navigationsdaten einrechnen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: GBAS-System
Englisch: ground base augmentation system - GBAS
Veröffentlicht: 08.05.2015
Wörter: 133
Tags: #Satelliten-Navigation
Links: Broadcasting, Daten, DGPS (differential global positioning system), Erdung, Genauigkeit