GATT-Profil

GATT-Profile, Generic Attribute Profile (GATT), sind Bluetooth-Profile für den industriellen Einsatz. Sie werden mit dem Attribute Protocol (ATT) übertragen.

Das Client-Server-Modell für besteht aus dem GATT-Server und den GATT-Clients. GATT-Server stellt die Daten den GATT-Clients zur Verfügung, die diese abfragen können. Es handelt sich dabei um Sensordaten von physikalischen Größen wie Druck, Temperatur, Vibration oder andere Werte. Der GATT-Client kann eine App auf einem Smartphone sein und die Werte vom Server abrufen.

Da es im industriellen Bereich viele unterschiedliche Messwerte gibt, werden die GATT-Profile in sinnvollen Gruppen zusammengefasst. In ihnen wird das Verhalten der Geräte festgelegt und ihre Benutzung beschrieben. Die festgelegte Rahmenstruktur definiert die Prozeduren und Dienstformate und ihre charakteristischen Merkmale.

Die GATT-Profile, von denen es über 50 gibt, werden nur in Bluetooth Low Energy (BLE) angewandt. Sie umfassen u.a. auch Verwaltungsprofile, Sensorprofile und Profile für die Zugriffssteuerung. Über sie kann ein Netzknoten oder ein Smartphone als Mittler festgelegt werden und die Authentifizierung von Bluetooth-Geräten übernehmen, die in das Bluetooth-Netz eingebunden werden möchten. Entsprechende Smartphones können gleichzeitig mehrere Funktionen übernehmen.

Reklame: Alles rund um Bluetooth.
Informationen zum Artikel
Deutsch: GATT-Profil
Englisch: generic attribute profile - GATT
Veröffentlicht: 28.01.2021
Wörter: 184
Tags: Bluetooth
Links: Abfrage, Apps, , Attribut, Authentifizierung