Full-Frame-Video

Um Widescreen-Filme bildschirmfüllend auf Displays mit einem Bildseitenverhältnis von 4:3 darstellen zu können, hat man das Full-Frame-Video für DVDs entwickelt. Bei diesem Verfahren werden die Widescreen-Aufnahmen nachbehandelt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Full-Frame-Video
Englisch: full frame video
Veröffentlicht: 15.04.2002
Wörter: 30
Tags: Video-Grundlagen
Links: Bildschirm, Bildseitenverhältnis, digital versatile disc (DVD),