Front-Office

In Unternehmen und Behörden unterscheidet man zwischen der Infrastruktur, die auf das Marketing, den Vertrieb und den Kunden ausgerichtet ist, und derjenigen, in der alle für das Unternehmen relevante Geschäftsprozesse abgewickelt werden. Die erstgenannte Infrastruktur ist das Front-Office, die zweite das Back-Office.


Das Front-Office ist der Kunden- und Öffentlichkeits-relevante Bereich in dem alle Prozesse ablaufen, die auf den Markt und den Verkauf der Produkte gerichtet sind. Hierbei geht es um den Kontakt zum Kunden, sei es als Business to Consumer (B2C), Administration to Consumer (A2C) oder Government to Consumer (G2C). Im Front Office wird der Umsatz generiert oder die Aktion zum Konsumenten ausgeführt. Im Front Office arbeitet das Beratungs- und Verkaufspersonal, das den Kunden die Produkte, Dienste oder Jobs anbietet.

Technisch wird das Front Office durch Systeme für das Customer Relationship Management (CRM) unterstützt, ebenso wie von Call-Centern und Customer Interaction Center (CIC).

Informationen zum Artikel
Deutsch: Front-Office
Englisch: front office
Veröffentlicht: 26.03.2013
Wörter: 153
Tags: #Anwendungen der Informationstechnik
Links: A2C (administration to consumer), B2C (business to consumer), Back-Office, Call-Center, CIC (customer interaction center)