Fresnel-Zone

Eine Funkstrecke ist bestimmt durch die elektromagnetische Wellenausbreitung zwischen Sende- und Empfangseinrichtung. Eine solche Wellenübertragung ist abhängig von einigen physikalischen Phänomenen. Zu diesen gehören die Beugung der Funkwellen, die auf dem Huygensschen Prinzip basiert, die Erweiterung des Wellenstrahls von Mikrowellen mit größerer Entfernung vom Sender und die Möglichkeit der Interferenzen mit anderen Frequenzen.


Die Fresnel-Zone kann als Verbindungslinie zwischen Sende- und Empfangseinrichtungen betrachtet werden. Dazu gehört auch der Bereich, der die Verbindungslinie umgibt und zur Wellenübertragung beiträgt. Einige hochfrequente Wellen gehen auf direktem Weg von der Sendeeinrichtung zur Empfangseinrichtung. Andere hingegen folgen nicht der direkten Verbindung, sondern folgen einem gebogenen Verlauf. Eine solche gebogene Wellenausbreitung um eine Mittelachse ist rotationselliptisch. Aber es gibt nicht nur eine rotationselliptische Ebene, sondern mehrere, die sich um die direkte Strahlungsachse anordnen und jede für sich als Fresnel-Zone bezeichnet wird. Die Größe bzw. der Durchmesser der Fresnel-Zonen ist abhängig von der Frequenz und der Entfernung. Mit steigender Frequenz wird der Durchmesser der Fresnel-Zonen kleiner und mit größer werdender Entfernung zwischen Sende- und Empfangsstation wird er größer.

Fresnel-Zonen

Fresnel-Zonen

Der Weg, den die Wellen auf den rotationselliptischen Ausbreitungsebenen zurücklegen ist länger als der direkte Weg, was sich in einer Phasenverschiebung zwischen dem direkten Strahlverlauf und dem indirekten, dem gebogenen, auswirkt. Wenn die Phasenverschiebung zwischen der direkten und der indirekten Welle eine vollen Wellenlänge, also 360 ° beträgt, addieren sich die beiden Wellen an der Empfangseinrichtung.

Wird bei der funktechnische Ausbreitung eine der rotationselliptischen Fresnel-Zonen durch topografische Geländebeschaffenheit, durch Bäume oder Gebäude beeinträchtigt, dann wird die auf diese Ausbreitungsebene übertragene Welle gedämpft. Solche Beeinträchtigungen sollten beim Aufbau von Funk- und Richtfunkstrecken vermieden werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Fresnel-Zone
Englisch: Fresnel zone
Veröffentlicht: 19.05.2016
Wörter: 289
Tags: #Grundlagen der Nachrichtentechnik
Links: Beugung, Erweiterung, Frequenz, Funkstrecke, Huygenssche Prinzip