Fourier-Synthese

Eine Fourier-Synthese dient der Klangsynthese, der Erzeugung von Klängen aus Grund- und Oberwellen. Basis für die Fourier-Synthese ist die inverse Fourier-Transformation, die die Signale aus der Frequenzachse in die Zeitachse transformiert. Dem Verfahren nach werden aus einem Frequenzspektrum mit vielen Harmonischen einzelne Frequenzen ausgefiltert, in ihrer Amplitude geändert und mit anderen Harmonischen additiv zum gewünschten Klangbild zusammengefügt. Wenn jede einzelne Harmonische in ihrer Amplitude und dem zeitlichen Verlauf geändert werden kann, können auf diese Weise beliebige Klangbilder erzeugt werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Fourier-Synthese
Englisch: fourier synthesis
Veröffentlicht: 26.05.2006
Wörter: 86
Tags: #Audio-Grundlagen
Links: Amplitude, Frequenz, Harmonische, Inverse Fourier-Transformation, Klang