Fat-Client

Bei den Clients unterscheidet man je nach applikationsspezifischer Funktionalität zwischen Thin-Clients, Fat-Clients und Rich-Clients. Im Gegensatz zu Thin-Clients sind Fat-Clients vollwertig ausgestattete, leistungsfähige Desktops mit Hochleitungsprozessoren und ausreichend großer Rechenleistung, Festplattenspeicher oder Solid-State-Drives, diversen Laufwerken, leistungsstarken Grafikkarten und einer Netzwerkanbindung.


Ein Fat-Client oder Thick-Client verfügt über ein eigenes Betriebssystem und diverse Anwendungsprogramme. Er hat alle Funktionen der Präsentation und der Anwendungslogik implementiert. Als Standalone-Rechner können Fat-Clients in einer Client-Server-Architektur mit mehreren Clients betrieben werden. Sie können als Server dienen und sind nicht von anderen Servern abhängig.

Die Leistungsfähigkeit von Fat-Clients hat für Benutzer den Vorteil, dass sie auf eine hohe Offline-Funktionalität und einen hohen Komfort zugreifen können, die ihn weitestgehend unabhängig von Netzwerken macht. Auf Fat-Clients ist die gesamte Anwendung installiert und wird von diesen abgearbeitet. Die Daten werden vom Server abgerufen, zu dem der Fat-Client eine offene Schnittstelle besitzt.

Funktionsverteilung beim Fat-Client

Funktionsverteilung beim Fat-Client

Dem gegenüber steht ein höherer Aufwand für die Aktualisierung von Updates und neuen Anwendungsprogrammen. Der Fat-Client hat eine klare Abgrenzung zum Thin-Client, gegenüber dem Rich-Client gibt es allerdings einige Überschneidungen. So sind in der Regel beide Clients unabhängig von einer Plattform, der Fat-Client hat eine höhere Update-Funktionalität und basiert nicht auf einem Komponentenmodell, wie der Rich-Client.

Entscheidend für den Einsatz eines Fat-Client ist dass er autark arbeitet und offline viele Standardprogramme abarbeiten kann. Ist die Bandbreite des Netzwerks hinreichend groß, dann können die Clients für aufwendigere Programme eingesetzt werden. Und bedingt durch seine hohe Rechenleistung können Fat-Clients gleichzeitige mehrerer Aufgaben abarbeiten.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Fat-Client
Englisch: fat client
Veröffentlicht: 01.08.2019
Wörter: 268
Tags: #Arbeitplatzcomputer
Links: Anwendungsprogramm, Aufwand, Bandbreite, BS (Betriebssystem), Client