Falschmeldung

Fake News sind Falschmeldungen. Es sind unrichtige Neuheiten, die häufig emotionale Ereignisse beschreiben, aber die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen. Sie täuschen den Leser und schädigen den Ruf von Personen, indem sie denunzierende und kompromittierende Informationen verbreiten.


Fake News können vorsätzlich fehlerhafte Fakten als korrekte Ereignisse darstellen, ausschließlich mit der Absicht eine Person oder ein Ereignis in Misskredit zu bringen.

Je nach Übertragungsmedium können sich Fake News in kürzester über das Internet und die sozialen Netze weit verbreiten und so einem breiten Interessentenkreis zugänglich gemacht werden, ohne, dass die Betroffenen reagieren und die Falschmeldung korrigieren können. Ein häufig genutztes soziales Medium für die Verbreitung von Fake News ist Twitter. Über die Tweets und Retweets wird eine schnelle Verbreitung sichergestellt.

Mit Fake News wird wie beim Cybermobbing im persönlichen Bereich gearbeitet, aber auch im industriellen und im politischen Umfeld.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Falschmeldung
Englisch: fake news
Veröffentlicht: 20.08.2017
Wörter: 154
Tags: #Internet
Links: Cybermobbing, Ereignis, Fakt, Information, Internet