FTTO (fiber to the office)

Die FTTO-Technik, Fiber to the Office (FTTO), ist wie alle anderen FTTx-Techniken eine Glasfaseranschlusstechnik, bei der die Glasfaser über den zentralen Gebäudeverteiler (GV) bis hin zum Endgerät im Büro geführt wird. Dem Geschäftskunden wird damit im Büro ein breitbandiger, interaktiv nutzbarer Anschluss zur Verfügung gestellt. Dieser kann über Switches optimiert und auch über Medienkonverter auf Kupferleitungen umgesetzt werden, wodurch der Anwender die vorhandenen Standardanschlüsse weiter nutzen kann.

Der Vorteil der FTTO-Technik ist auch darin zu sehen, dass Gigabit-Ethernet, das immer stärker im Edge-Bereich vertreten ist, über die Kernnetze direkt bis zum Endgerät geführt werden kann.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: fiber to the office - FTTO
Veröffentlicht: 10.11.2007
Wörter: 110
Tags: #Optische Anschlusstechnik
Links: Anschluss, CPE (customer premises equipment), FTTx (fiber to the x), GV (Gebäudeverteiler), Gigabit-Ethernet