FTPS (FTP over SSL)

File Transport Protocol (FTP) oder Secure Socket Layer (SSL), FTP over SSL (FTPS), ist eines von mehreren gesicherten Transferprotokollen für den Dateitransfer. Es unterscheidet sich vom SSH File Transport Protocol (SFTP) dadurch, dass der Dateitransport mit dem SSL-Protokoll oder dem TLS-Protokoll erfolgt und dieser Datenkanal verschlüsselt ist. Im Gegensatz zu dem SFTP-Protokoll, bei dem die Kommunikation über Secure Shell (SSH) erfolgt. Die Verschlüsselung kann beim Verbindungsaufbau erfolgen oder durch die SSL-Authentifizierung.

FTP over SSL im Protokollstack

FTP over SSL im Protokollstack

Secure Socket Layer (SSL) bietet ebenso wie Transport Layer Security (TLS) eine AES-Verschlüsselung mit einer Schlüssellänge von bis zu 256 Bit. FTPS ist nicht standardisiert und wird unterschiedlich implementiert. Das Dateitransfer-Verfahren FTPS bietet eine hohe Datensicherheit weil alle Zugangs-, Steuer- und Nutzdaten verschlüsselt werden und so vor Angriffen geschützt sind.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: FTP over SSL - FTPS
Veröffentlicht: 03.02.2010
Wörter: 132
Tags: #Anwendungsprotokolle
Links: AES (advanced encryption standard), Bit (binary digit), Datei, Datenschutz, FT (file transfer)