FMI (fixed mobile integration)

Die Fixed Mobile Integration (FMI) steht für die Konvergenz der Telekommunikationsdienste von Festnetz und Mobilfunknetz.

FMI kann als Funktion der Netzkonvergenz, Fixed Mobile Convergence (FMC), von Fest- und Mobilfunknetzen durch die Nutzung gleicher Vermittlungsstellen und Übertragungsstrecken im Kernnetz sowie die Vermittlungsfunktionen im Zugangsnetz physikalisch integriert werden. Es geht darum, die Leistungsmerkmale der verschiedenen Telekommunikationsdienste in einem plattformübergreifenden Dienst zu vereinen.

Dazu gehört beispielsweise die Erreichbarkeit eines Teilnehmers in Fest- und Mobilfunknetz unter einer einheitlichen Rufnummer. Fixed Mobile Integration sorgt für die Konvergenz von Festnetz- und Mobilfunkdiensten. Es geht dabei um die von verschiedenen Providern bereitgestellten Zugänge für das Festnetz und das Mobilfunknetz, sowie das Accounting für die von verschiedenen Providern bereitgestellten Dienste.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: fixed mobile integration - FMI
Veröffentlicht: 14.09.2011
Wörter: 119
Tags: #Mobilfunknetze
Links: Account, Dienst, Festnetz, FMC (fixed mobile convergence), Kernnetz