FFD (full function device)

ZigBee-Netze nach 802.15.4 haben drei funktionale Netzknoten: den PAN-Koordinator, die Full Function Devices (FFD) sind ZigBee-Router und die Reduced Function Devices (RFD) sind ZigBee-Endgeräte.

Netzkonfigurationen von ZigBee-Netzen: Stern-, Cluster-Tree-Topologie und Mesh-Netz

Netzkonfigurationen von ZigBee-Netzen: Stern-, Cluster-Tree-Topologie und Mesh-Netz

FFD-Knoten sind Zwischenknoten, die Routingfunktionalität übernehmen und Ad-hoc-Netze aufbauen können.

Full Function Devices unterstützen alle Topologien, kommunizieren mit PAN-Koordinatoren und anderen FFD-Stationen sowie mit den Reduced Function Devices. Sie unterstützen den kompletten Protokollsatz und können in kleinen Netzen ohne PAN-Koordinator, die Funktionen des PAN-Koordinators übernehmen.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: full function device - FFD
Veröffentlicht: 18.11.2015
Wörter: 83
Tags: Sonstige WLANs
Links: Ad-hoc-Netz, IEEE 802.15.4, Netzknoten, PAN-Koordinator, RFD (reduced function device)