FEP (firewall enhancement protocol)

Um die portbasierte Filterung durch Firewalls zu umgehen, können die Daten mit dem Firewall Enhancement Protocol (FEP) in einem HTTP-Tunnel übertragen werden. Da HTTP wegen des Transports von Webseiten immer freigeschaltet ist, können die zu übertragenden TCP/IP-Daten in HPPT-Paketen übersetzt und übertragen werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: firewall enhancement protocol - FEP
Veröffentlicht: 30.03.2008
Wörter: 50
Tags: #Sicherheitsprotokolle #Netzwerk-Sicherheitskonzepte
Links: Daten, Firewall, HTTP (hypertext transfer protocol), Protokoll, TCP (transmission control protocol)