FEP (Teflon)

Bei der Bezeichnung Teflon (FEP, Fluorethylenpropylen) handelt es sich um eine Markenbezeichnung von DuPont für Polytetrafluorethylen (PTFE).

Eigenschaften von Kabelmantelmaterialien

Eigenschaften von Kabelmantelmaterialien

Teflon ist ein Isoliermaterial für Kabel, das die DIN/VDE-Bezeichnung 6Y führt. Es ist das Isoliermaterial mit dem höchsten Temperaturbereich, der zwischen -100°C und +200°C liegen kann. Die Permittivität beträgt 2,2. Darüber hinaus hat Fluorethylenpropylen sehr gute Eigenschaften in Bezug auf die Beständigkeit gegen UV-Licht, Öl und andere Flüssigkeiten. FEP ist nicht halogenfrei aber unbrennbar. Die Verlegbarkeit wird als schlecht beurteilt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Teflon - FEP
Englisch: teflon
Veröffentlicht: 28.10.2011
Wörter: 93
Tags: #Kabelmaterialien
Links: DIN (Deutsches Institut für Normung e.V.), Frontend-Prozessor, Isolierung, Kabel, Permittivität